Werft mit mir einen Blick in die Pink Box vom Februar

Pink Box Februar

P1140573_Fotor

Ich möchte heute mit euch einen Blick in die Februar-Pink Box werfen. Ich habe sie schon einige Tage bei mir und konnte somit die Produkte auf Herz und Nieren testen. Zu aller erst muss ich sagen, dass diesmal enorm viel drin ist, insgesamt sind es 7 Produkte und alle wurden in Originalgröße ausgeliefert.

P1140567_Fotor

In meiner Box fand ich als Hauptprodukt das Blush DUO von the Beauty Crop. Ich finde im Winter kann man ja nicht genug Rouge haben 🙂 Vollkommen begeistert bin ich, dass insgesamt 2 Rougetöne in dieser kleinen Palette vorhanden sind. Der eine ist ein zart Rosé-Ton der pigmentiert ist und der andere ist ein matter dunkelrötlicher Creme-Rouge-Ton. Letzteres hat meiner Meinung nach eine komische Farbe, welche sehr intensiv und für meine Begriffe zu dunkel ist…obwohl ich ja schon ein dunkler Typ bin, muss ich beim Auftragen sehr stark verblenden damit es natürlich aussieht. Das nächste Produkt passt auch perfekt in die Winterzeit und wärmt die Hände bzw die Taschen 🙂 Zur Vorbereitung für warme Hände trotz eisigen Temperaturen draußen, sollte man das Herz für 10 min in kochendes Wasser legen und das war es auch schon. Wenn man dann langsam bemerkt, dass die Hände draußen kalt werden, holt man sein Herz raus und knickt das kleine Metallplättchen im Inneren und die Flüssigkeit kristallisiert und das Herz wird schön mollig warm. Ich werde dieses Herzchen jetzt immer fein in meinen Taschen dabei haben, denn insgesamt spendet das kleine Herzchen 20 min lang Wärme. Diesen Monat ist auch etwas für Leseratten dabei. Das beiliegende Buch HOLLY von der Autorin Anna Friedrich handelt von einem Frauenmagazin worin Intrigen und Machtkämpfe und Geheimnisse eine große Rolle spielen. Es ist Teil einer 6 -reihigen Serie aus der jeden Monat ein weiteres Buch bei Thalia erscheint. Ich selbst habe erst einmal noch ein angefangenes Buch zu Hause liegen und kam noch nicht dazu dieses Buch zu lesen, deswegen kann ich vom Schreibstil und Story noch nichts Genaueres berichten.

P1140562_Fotor

Als nächstes habe ich das Fructis Oil Repair 3 Shampoo von Garnier getestet. Zuerst bemerkte ich den tollen fruchtig frischen Geruch des Shampoo’s. Desweiteren gefällt mir das tolle Aufschäumen des Produktes und es ließ sich sehr leicht ausspülen. Eigentlich habe ich eher fettigen Haaransatz und trockene Spitzen, daher ist das Shampoo nicht unbedingt für mich geeignet und deshalb kann ich nur bedingt meinen Erfahrungswert abgeben (Betrachtung nur an den Spitzen). Das Shampoo verspricht einen Anti-Rau Effekt an den trocknen Stellen und ich muss ehrlich sagen, dass dieser Effekt bei mir (nur mit dem Shampoo) nicht eingetreten ist. Um meine rauen Stellen im Haar zu beseitigen brauche ich noch weitere Pflegemittel (z.B.: Macadamia-Öl). Aber der wunderschöne Geruch des Shampoo’s bleibt im Haar erhalten und es strahlt gesund, also für jemanden der nicht allzu trockene Haare hat ist das Shampoo perfekt. Obwohl ich angegeben habe, dass ich über keine Badewanne verfüge, habe ich zum wiederholten Male Zubehör für die Badewanne erhalten. Das ist allmählich sehr nervig und ärgert mich. In der Box befand sich diesmal ein Rosenzauber-Badezusatz von BeeBeauty. Aber nennt mich verrückt, irgendwie stehe ich nicht auf Rosenduft, deswegen mag ich auch den Geruch dieses Badezusatzes nicht. Ich habe es trotzdem als Fußbad getestet und musste feststellen, dass es genauso wohltuend wie jedes andere Fußbad ist (nix besonderes eben).

P1140566_Fotor

Also wie fast immer ist auch in dieser Pink Box eine Maske mit dabei. Beim Aufreißen der Verpackung, fiel mir sofort der frische Zitrusduft der Maske auf und auch als ich es auf meine Haut auftrug merkte ich sofort die Frische (als würde man ein Airwick in seinen Mund stecken …nur eben auf der Haut–> ich hoffe ihr versteht was ich meine). Beim Abwaschen entsteht jedoch eine ziemliche Sauerei, da diese braune Masse ja auch wieder abgewaschen werden muss. Aber wer schön sein will, muss ja bekanntlich leiden bzw. putzen! Meine Haut fühlte sich jedenfalls danach herrlich weich an.

20150210_163038_Fotor

Ich liebe ja die Marke Balea von dm und deswegen hab ich mich riesig über die limitierte Edition des Bodybalsams gefreut. Der Duft der Creme ist sehr süßlich beerig und auch recht intensiv…wer das nicht mag, sollte die Hände von diesem Produkt lassen. Das Bodybalsam zieht mittelschnell ein aber dafür bleibt sie lange auf der Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Ich persönlich würde diese Creme nachkaufen, da mir ihr Duft sehr gut gefallen hat. Achja ich hätte fast die Zeitschrift vergessen zu erwähnen, diesmal war es bei mir die JOY und da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen…..eben ein ganz normales Frauenmagazin mit den üblichen Beauty-, Mode-, Männer-,Trend- und Shoppingthemen usw..


Instagram link linklink

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s