Der Perfekte Voluminöse Pferdeschwanz

Hallo meine Süßen,
ich möchte heute mit euch ein Gadget aus dem Internet testen, was einen voluminösen Pferdeschwanz verspricht. Somit sollen die Tage der dünnen und schmächtigen Pferdeschwänze gezählt sein. Mal sehen was ihr von dem Applikator hält…ich bin gespannt.

Liebe Grüße
Eure MIMI

verwendete Produkte:

Conair Perfect Pony Kit bei amazon: http://www.amazon.de/dp/B009AYESOQ/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=1T1WDAK3YVQCX&coliid=INCNYXO28POKN

Conair Perfect Pony Kit bei ebay: http://www.ebay.de/itm/CONAIR-PERFECT-PONY-VOLUME-LIFT-TOOL-4-PIECE-KIT-55575-/140936841713?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item20d07d89f1


Instagram link linklink

Advertisements

MAC Lippenstifte – Must Have oder doch nur zu hoch gehypt?

Ich habe schon viel Gutes über die Mac Lippenstifte gelesen und gehört, nun möchte ich mir selbst ein Urteil bilden und habe mir mal einen bei Douglas gekauft. Da matte Lippenstifte voll im Trend liegen, entschied ich mich für die Serie „Matte Lipsticks“ und suchte die Nuance Velvet Teddy aus.

IMG_3eabd41aadd13ad299f6c5084df508e1

Die rötlich / bräunliche Farbe passt herrlich zu meinen Lippen und schmiegt sich perfekt an. Das Auftragen ist kinderleicht , denn die Farbe haftet sofort an den Lippen. Auch der Halt überzeugt auf ganzer Linie 🙂 Ständiges Nachauftragen gehört nun der Vergangenheit an. Leider ist der Lippenstift kein Schnäppchen, denn er schlägt mit 19,50 € zu Buche. Doch ich muss ehrlich zugeben, ich gebe lieber etwas mehr Geld aus und habe einen guten Lippenstift, als das ich 10 Lippenstifte besitzt, die man nach 10 Minuten nicht mehr auf den Lippen erkennen kann. Falls ihr euch auch dazu entschließen solltet einen Mac Lippenstift zu kaufen, dann rate ich euch in den Fachhandel zu gehen und euch die Farben in Natura anzuschauen, denn online gestaltet sich das alles etwas schwierig (vor allem bei Douglas ist die Farbwiedergabe sehr fragwürdig). Im Fachhandel habt ihr zusätzlich auch die Möglichkeit Swatches durchzuführen, wodurch ihr die reale Farbe auf eurer Haut betrachten könnt.

P1140893_Fotor

Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er diesen Preis für einen Lippenstift zahlen will. Ich persönlich finde den Mac Lippenstift sehr angenehm auf den Lippen und er lässt sich auch ganz einfach auftragen. Egal ob auffällig oder dezent, dunkel oder hell, die Farbauswahl bei MAC ist riesig und es ist für jeden etwas dabei. Noch dazu hält er definitiv länger als andere Drogerie-Lippenstifte, aber wem das ständige Auffrischen nicht stört, kann hier beherzt zugreifen und brauch auch keinen Mac Lippenstift (denn viele Mac Dupes findet man auch in der Drogerie). Mich hat aber auf alle Fälle das Mac-Fieber gepackt und ich werde mir sicherlich noch einen gönnen 🙂


Instagram link linklink

Seht selbst, was ist drin in der GLOSSYBOX vom Februar?

GLOSSYBOX-Februar

Huhu meine Lieben, gestern habe ich die Pink Box vom Februar mit euch besprochen und heute ziehe ich natürlich mit der GLOSSYBOX nach! 😛

Als der liebe Postbote sie mir brachte und ich sie auspackte, fiel mir sofort das Love-Design auf, denn es ist alles in weiß und in pink gehalten. Ich persönlich finde es klasse, dass die GLOSSYBOX immer ihr Design dem Thema anpasst . Das Thema der Box ist Valentinstag und dementsprechend auch die Liebe. Zu aller Erst muss ich sagen, dass diesmal alle Produkte in Originalgrößen verpackt wurden und somit spreche ich selbstverständlich ein riesengroßes Lob an das GLOSSYBOX-Team aus.

P1140553_Fotor

Wir fangen mit dem Lippenbalsam von TINTIES an. Der Flacon der Lip Butter ist der Oberhammer, er sieht wahnsinnig edel und einfach nur wunderschön aus. Leider mag ich selber nicht, wenn man die Lippenpflege mit den Fingern auftragen muss, denn viele Keime sind auf unseren Fingern vorhanden. Vor allem wenn man unterwegs ist, hat man keine andere Wahl die Lippenpflege auf diese Art und Weise aufzutragen. Dazu muss ich noch sagen, dass die Lip Butter allgemein nicht für unterwegs geeignet ist, denn die Intensität der rötlichen Farbe ist recht stark für eine Lippenpflege, so dass eine blinde Anwendung nicht möglich ist. Meiner Meinung nach, sollte jedoch eine Lip Butter für unterwegs gemacht sein, denn meistens verspüre ich das Verlangen meine Lippen zu pflegen, wenn ich draußen in der Kälte bin. Aber ich kann auch einiges Positives zu diesem Produkt sagen, denn der Geruch ist herrlich fruchtig-süß und die Konsistenz ist schön cremig, somit ist das Auftragen sehr leicht und es fühlt sich sehr gut auf den Lippen an. Dennoch würde ich mir dieses Produkt nicht kaufen, zum Einen wegen des hohen Preises (13,40€) und zum Anderen wegen der fehlenden Tauglichkeit es unterwegs einzusetzen. Das nächste Produkt ist wieder eine Handcreme ….ich glaube ich kann bald ein Handcreme-Geschäft aufmachen, bei den tausend Handcremes die ich andauernd bekomme. Aber im Winter braucht man sie ja auch ständig, von daher ist es dann auch nicht ganz so schlimm. Die in der GLOSSYBOX vorhandene Handcreme ist von aldo VANDINI und ihr glaubt es nicht wie toll sie riecht 🙂 der absolute Wahnsinn!!! Der Duft ist angenehm blumig, sinnlich, zart und fraulich. Auch die Pflege dieser Creme ist klasse, denn meine Hände fühlen sich sehr lange zart und geschmeidig an. Ich kann diese Handpflege nur weiter empfehlen und ich glaube, wenn ich alle meine Cremes aufgebraucht habe, werde ich sie mir auch nachkaufen 😛

P1140554_Fotor

Als nächstes fiel mir diese große Flasche mit der pinken Flüssigkeit in der Box auf. Beim näheren Betrachten sah ich, dass es sich um einen Face Toner handelte. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut, denn mein Gesichtswasser geht langsam dem Ende entgegen und deswegen brauche ich dringend Nachschub. Der Face Toner ist von der Marke KUESHI und riecht angenehm blumig aber auch recht seifig. Er findet Anwendung nach der täglichen Reinigung, indem ich etwas Produkt auf ein Wattepad träufel und es über mein Gesicht streiche. Trotz intensiver vorheriger Gesichtsreinigung, entfernt der Toner immer noch Schmutz aus den Poren 🙂 Ich möchte diesen Toner nicht mehr bei der täglichen Reinigung missen. Jedoch ist der Preis von diesem Produkt auch hier sehr hoch (10,70€ für 200ml), dass ich wahrscheinlich diesen Preis für einen Nachkauf nicht zahlen werde. Als nächstes freute ich mich sehr über den Mineral Lidschatten von der Marke MARSK, dieser ist stark gold/bronze pigmentiert und in einer pudrigen Konsistenz. Am besten lässt er sich mit einem Lidschattenpinsel auftragen und verblenden. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich zunächst sehr skeptisch, wegen dem doch recht billig-wirkenden Flacon war. Doch nachdem ich ihn für einen tollen Make-Up-Look verwendet habe, musste ich feststellen, dass die Pigmentierung richtig gut ist und die Haltbarkeit keine Wünsche offen lässt. Noch dazu ist die Farbe sehr gut gewählt, da Bronze und Gold zu jedem Typ egal ob blond oder brünett passt. Ob man natürlich den Preis von 18,50 € für 1,2 Gramm bezahlen möchte, sollte jeder selbst entscheiden.

Golden Eye-Look mit Mineral Lidschatten von MARSK

Look mit Mineral Lidschatten MARSK

Zusätzlich als kleine Beilage findet man in dieser GLOSSYBOX-Ausgabe ein Granatapfel-Gesichtspeeling von Dr. Scheller. Dieses Peeling riecht meiner Meinung nach nicht wirklich nach Granatapfel, sondern einfach wie eine Seife. Die Körnung ist jedoch schön fein, was eine sanfte Enterfung von Schmutz und alten Hautschuppen ermöglicht.

P1140556_Fotor

Jetzt geht es ans Haar und zwar mit dem Hydra Gel von der Pantene Pro-V Expert Collection. Dieses Produkt ist perfekt für die Heizungsluft- geplagten Haare, denn das Gel spendet dem Haar Feuchtigkeit und schützt vor Trockenheit. Als ich es das erste Mal verwendet habe, verrieb ich es zunächst in meinen Händen und verteilte es dann in meinen Haaren (am meisten in den trocknen Spitzen). Dabei versprüht es ein leichtes Mandelaroma, ohne dabei aufdringlich zu wirken, kurz gesagt riecht es richtig wie die Top-Produkte beim Frisör 😉 Die Wirksamkeit kann ich aufgrund der kurzen Anwendungszeit leider noch nicht final einschätzen.

P1140561_Fotor

Zusammengefasst gefällt mir die GLOSSYBOX diesen Monat richtig gut und die Produkte passen perfekt in die Winterzeit und das Thema Valentinstag ist perfekt getroffen. Mit allen Produkten kann ich etwas anfangen und muss somit auch nichts verschenken oder wegschmeißen 😛 Also ein großes Lob an das tolle Glossybox-Team für die Zusammenstellung der Produkte ❤ ❤ ❤


Instagram link linklink

Werft mit mir einen Blick in die Pink Box vom Februar

Pink Box Februar

P1140573_Fotor

Ich möchte heute mit euch einen Blick in die Februar-Pink Box werfen. Ich habe sie schon einige Tage bei mir und konnte somit die Produkte auf Herz und Nieren testen. Zu aller erst muss ich sagen, dass diesmal enorm viel drin ist, insgesamt sind es 7 Produkte und alle wurden in Originalgröße ausgeliefert.

P1140567_Fotor

In meiner Box fand ich als Hauptprodukt das Blush DUO von the Beauty Crop. Ich finde im Winter kann man ja nicht genug Rouge haben 🙂 Vollkommen begeistert bin ich, dass insgesamt 2 Rougetöne in dieser kleinen Palette vorhanden sind. Der eine ist ein zart Rosé-Ton der pigmentiert ist und der andere ist ein matter dunkelrötlicher Creme-Rouge-Ton. Letzteres hat meiner Meinung nach eine komische Farbe, welche sehr intensiv und für meine Begriffe zu dunkel ist…obwohl ich ja schon ein dunkler Typ bin, muss ich beim Auftragen sehr stark verblenden damit es natürlich aussieht. Das nächste Produkt passt auch perfekt in die Winterzeit und wärmt die Hände bzw die Taschen 🙂 Zur Vorbereitung für warme Hände trotz eisigen Temperaturen draußen, sollte man das Herz für 10 min in kochendes Wasser legen und das war es auch schon. Wenn man dann langsam bemerkt, dass die Hände draußen kalt werden, holt man sein Herz raus und knickt das kleine Metallplättchen im Inneren und die Flüssigkeit kristallisiert und das Herz wird schön mollig warm. Ich werde dieses Herzchen jetzt immer fein in meinen Taschen dabei haben, denn insgesamt spendet das kleine Herzchen 20 min lang Wärme. Diesen Monat ist auch etwas für Leseratten dabei. Das beiliegende Buch HOLLY von der Autorin Anna Friedrich handelt von einem Frauenmagazin worin Intrigen und Machtkämpfe und Geheimnisse eine große Rolle spielen. Es ist Teil einer 6 -reihigen Serie aus der jeden Monat ein weiteres Buch bei Thalia erscheint. Ich selbst habe erst einmal noch ein angefangenes Buch zu Hause liegen und kam noch nicht dazu dieses Buch zu lesen, deswegen kann ich vom Schreibstil und Story noch nichts Genaueres berichten.

P1140562_Fotor

Als nächstes habe ich das Fructis Oil Repair 3 Shampoo von Garnier getestet. Zuerst bemerkte ich den tollen fruchtig frischen Geruch des Shampoo’s. Desweiteren gefällt mir das tolle Aufschäumen des Produktes und es ließ sich sehr leicht ausspülen. Eigentlich habe ich eher fettigen Haaransatz und trockene Spitzen, daher ist das Shampoo nicht unbedingt für mich geeignet und deshalb kann ich nur bedingt meinen Erfahrungswert abgeben (Betrachtung nur an den Spitzen). Das Shampoo verspricht einen Anti-Rau Effekt an den trocknen Stellen und ich muss ehrlich sagen, dass dieser Effekt bei mir (nur mit dem Shampoo) nicht eingetreten ist. Um meine rauen Stellen im Haar zu beseitigen brauche ich noch weitere Pflegemittel (z.B.: Macadamia-Öl). Aber der wunderschöne Geruch des Shampoo’s bleibt im Haar erhalten und es strahlt gesund, also für jemanden der nicht allzu trockene Haare hat ist das Shampoo perfekt. Obwohl ich angegeben habe, dass ich über keine Badewanne verfüge, habe ich zum wiederholten Male Zubehör für die Badewanne erhalten. Das ist allmählich sehr nervig und ärgert mich. In der Box befand sich diesmal ein Rosenzauber-Badezusatz von BeeBeauty. Aber nennt mich verrückt, irgendwie stehe ich nicht auf Rosenduft, deswegen mag ich auch den Geruch dieses Badezusatzes nicht. Ich habe es trotzdem als Fußbad getestet und musste feststellen, dass es genauso wohltuend wie jedes andere Fußbad ist (nix besonderes eben).

P1140566_Fotor

Also wie fast immer ist auch in dieser Pink Box eine Maske mit dabei. Beim Aufreißen der Verpackung, fiel mir sofort der frische Zitrusduft der Maske auf und auch als ich es auf meine Haut auftrug merkte ich sofort die Frische (als würde man ein Airwick in seinen Mund stecken …nur eben auf der Haut–> ich hoffe ihr versteht was ich meine). Beim Abwaschen entsteht jedoch eine ziemliche Sauerei, da diese braune Masse ja auch wieder abgewaschen werden muss. Aber wer schön sein will, muss ja bekanntlich leiden bzw. putzen! Meine Haut fühlte sich jedenfalls danach herrlich weich an.

20150210_163038_Fotor

Ich liebe ja die Marke Balea von dm und deswegen hab ich mich riesig über die limitierte Edition des Bodybalsams gefreut. Der Duft der Creme ist sehr süßlich beerig und auch recht intensiv…wer das nicht mag, sollte die Hände von diesem Produkt lassen. Das Bodybalsam zieht mittelschnell ein aber dafür bleibt sie lange auf der Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Ich persönlich würde diese Creme nachkaufen, da mir ihr Duft sehr gut gefallen hat. Achja ich hätte fast die Zeitschrift vergessen zu erwähnen, diesmal war es bei mir die JOY und da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen…..eben ein ganz normales Frauenmagazin mit den üblichen Beauty-, Mode-, Männer-,Trend- und Shoppingthemen usw..


Instagram link linklink

Wie schlägt sich der HOOLA Bronzer von benefit?

Hallo meine Lieben,

ich habe heute einen Test mit euch gemeinsam vor, worin ich den Hoola Bronzer von Benefit unter die Lupe nehmen möchte. Er wird ständig in YouTube-Tutorials verwendet und alle Welt schwärmt davon, ich wollte mal schauen ob das gerechtfertigt ist 😛

P1140052_Fotor

  1. Erster Eindruck

Ich muss ehrlich sagen, die Verpackung reißt mich nun nicht vom Hocker, denn sie ist aus Pappe und wirkt daher nicht sehr hochwertig. Wenn man das Produkt öffnet fällt einen schnell der kleiner Spiegel darin auf, der meiner Meinung nach etwas zu klein ist. Aber aufgrund der Größe des Produktes, nicht größer gestaltet werden kann. Zusätzlich liefert Benefit einen kleinen Pinsel zum Auftragen des Produktes mit, was ich sehr gut finde, denn somit ist der kleine Bronzer auch unterwegs einsatzbereit. Jedoch sind die Borsten etwas hart, aber zum Auftragen für unterwegs reicht er vollkommen. Verschließen lässt sich das Produkt mit einem Magnetverschluss.

P1140049_Fotor

  1. Einsatz des Bronzers

Zum Auftragen des Bronzers nutze ich einen Pinsel von Real Techniques und muss schnell feststellen, dass er sich sehr gut auftragen und verblenden lässt. Außerdem sieht er extrem natürlich aus und passt zu jedem Hautton.

Das habe ich noch nicht erlebt, wie natürlich dieser Bronzer auf meiner Haut aussieht. Bei anderen (Drogerie-) Produkten muss ich lange verblenden, um ein nicht mal annäherndes Ergebnis zu erzielen. Ich bin förmlich begeistert von diesem Produkt, aus diesem Grund kann ich hier einen absoluten Kauftipp für diesen tollen Bronzer aussprechen und jetzt auch die Schwärmerei der anderen YouTuber vollkommen nachvollziehen.

P1140054_Fotor_Collage


Instagram link linklink

Juhu…die „Schön für mich“-Box ist da, aber was ist drin?

Hi meine Süßen,

ich kam heute endlich dazu mir meine „Schön für mich“ – Box bei Rossmann abzuholen und nun möchte ich euch gerne berichten, welche Produkte diesmal drin sind und was ich von ihnen und der Box allgemein halte.

P11400822_Fotor

Massageöl und -igel von Rossmann mit passenden Parfum

P1140085_Fotor

Also da sag ich mal Hammerkombination und eine richtig tolle Idee, einen Massageigel mit passenden Massageöl in die Box reinzupacken. Jetzt ist genau die Zeit der „Ich-bleib-zuhause“-Einstellung und da kann man sich und seinen Partner doch mal richtig mit einer Massage verwöhnen. Gleich nach dem ich das Öl ausgepackt habe, musste ich es ausprobieren und nötigte meinen Freund zu einer kleinen Massage. Das Öl riecht herrlich süßlich auf der Haut und ist nicht ganz so glitschig, also perfekt damit man sich nicht alles (Handtücher und/oder Bettlaken) von herunterfließenden Öl ruiniert. Es zieht auch nicht so schnell in die Haut ein, so das einer laaangen Massage nichts im Wege steht. Den Igel kann man bei der Massage noch als zusätzliches Hilfsmittel benutzen, um Verspannungen zu lösen und den Massierenden noch darüber hinaus ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Bei dem Parfum war ich zunächst sehr skeptisch, denn die Verpackung und der Flakon wirken nicht sehr hochwertig. Aber der Duft ist sehr blumig / fruchtig und ist daher sehr weiblich. Ich finde ihn gar nicht mal so schlecht 🙂 Aber es ist jetzt nicht mein absolutes Lieblingsparfum geworden, dennoch zum in die Handtasche stecken und für’s zwischendurch Auffrischen ist das Parfum perfekt geeignet.

Hydro Feuchtigkeits-Gel, BB Nails Nagellack von Rival de Loop und Handcreme von sebamed

P1140086_Fotor

Im Winter müssen wir aufgrund der trockenen Heizungsluft unsere Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Dieses Hydro Feuchtigkeits-Gel ist die Antwort auf die feuchtigkeitsarme Haut in dieser kalten Jahreszeit. Als ich das erste Mal dieses Gel auf meine Gesichtshaut auftrug, roch es nach den Aftershave meines Freundes 🙂 eben ein sehr steriler und bisschen maskuliner Duft. Es zog recht schnell ein und hinterließ ein etwas klebrigen Film auf meiner Haut, der aber nicht unangenehm ist. Ich nehme an, das soll die Haut vor der Austrocknung schützen. Dieses nicht fettende Gesichtspflegeprodukt ist perfekt für Menschen mit fettiger und / oder unreiner Haut geeignet. Vor allem als Make-up Base kann ich dieses Produkt empfehlen.

Was wird aufgrund des winterlichen Vitaminmangels oftmals brüchig? Genau…die Nägel und in dieser Box gibt es einen BB Nagellack, welcher eure brüchigen Nägel vor dem Einreißen schützt und stärkt. Dabei hinterlässt er ein rosé-glänzendes Finish und eure Nägel sehen schön gesund und gestärkt aus.

Als nächstes packte ich die Handcreme von sebamed aus und war begeistert. Als ich diese Creme in meinen Händen einrieb, zog sie sehr schnell ein und ich spürte sofort eine pflegende Wirkung auf meine Haut. Der Geruch ist nichts atemberaubendes aber riecht angenehm. Was die Handcreme so besonders macht, ist ihr hoher Anteil (5%) von Urea. Denn Urea spendet der Haut intensiv Feuchtigkeit und lindert Juckreize. Die in der Creme befindlichen Öle sorgen für den Schutz vor der Austrocknung und lassen die Hände sich samtweich anfühlen.

Colgate Komplett Extra Frisch Zahnpasta und Fuss-Butter von FUSSWOHL

P1140090_Fotor

Naja was soll ich zu einer normalen Zanhpasta schon sagen, sie riecht nach Minze und sorgt daher für frischen Atem. Sie verspricht den Schutz vor Karries und Zahnstein, die Entfernung von Plaque und schützt den Zahnschmelz. Leider hat sie keine aufhellende Wirkung auf die Zähne, denn das ist ein wichtiges Kaufkriterium zumindest bei mir.

Die Fuss-Butter von FUSSWOHL finde ich klasse, abends gönne ich mir gerne eine kurze Fussmassage und würde dabei gerne ein Produkt verwenden, was meine Füße perfekt pflegt. Beim ersten Öffnen der Dose bemerkte ich, dass diese Fuss-Butter eine sehr feste Konsistenz hat und herrlich frisch nach Limette und Minze riecht. Wenn man sie aufträgt, versorgt das Produkt die Füsse mit Feuchtigkeit und macht sie richtig zart.

Fazit zur Box

Die Box ist von der Produktzusammenstellung sehr gut gewählt, man kann jedes einzelne Produkt gebrauchen und die Idee des Massageigels mit passendem Massageöl, was zudem noch wunderbar duftet, finde ich persönlich richtig klasse. Auch Handcreme, Fuss-Butter und Feuchtigkeits-Gel sind Produkte die in den Winter perfekt reinpassen. Die einzigen Artikel die ich selber niemals nachkaufen würde, wären die Zahnpasta und das Parfum. Die Zahnpasta ist bei mir deutlich durchgefallen, da ihr die Funktion der Aufhellung fehlt. Bei dem Parfum ist es einfach der Duft der mich nicht komplett vom Hocker haut, er ist okay aber ich bin der Meinung, dass ein Duft für solch eine Box schwierig ist, da Geschmäcker bekanntlich sehr verschieden sind. Dann muss ich ehrlich sagen, es wird von Rossmann kommuniziert, dass die Box einen Wert von 50 € hat. Diesen Irrglauben kann ich euch nehmen, denn ich habe alle oder zumindest ähnliche (Massageigel und BB Nails) Produkte bei Rossmann oder Amazon im Internet gesucht und gefunden und komme auf einen Gesamtwert von 25,62€. Der Gewinn, dass man die Box für 5 € erhält, ist trotzdem lohnend und ich würde auch euch dazu raten bei diesem Gewinnspiel monatlich auf facebook mitzumachen.


Instagram link linklink

Was ist drin… in der neuen Januar – Pinkbox?

Huhu meine Süßen,

Ich will heute mit euch die Pinkbox für den Januar 2015 besprechen und euch verraten, was in meiner drin war und was ich davon so halte.

P1140073_Fotor

Zuerst fiel mir die Körpermilch von Treaclemoon auf. Diese gibt es in 3 Duftvarianten und ich habe leider eine erhalten (One Ginger Morning) die mir wirklich geruchsmäßig nicht gefällt. Ich habe sie jedoch weiterverschenken können 😛 Wenn ich die anderen Düfte (my coconut island und the raspberry kiss) mir anschaue, da hätte ich wahrscheinlich eher Gefallen daran gefunden. Aber so ist das mit den Beautyboxen, man kann es sich leider nicht aussuchen. Trotzdem muss ich ehrlich zugeben, ich finde es super das es sich um die Originalgröße (500ml) handelt. Ansonsten habe ich natürlich das Produkt getestet und finde es gut, sie zieht recht schnell ein und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und anderen wichtigen Vitaminen zudem ist sie vegan.

Als nächstes packte ich die, in Originalgröße verpackte, Dusch-Bodymilk von Balea aus. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut, denn ich wollte schon lange ein solches Produkt testen. Ich muss sagen, die Dusch-Bodymilk riecht schon mal angenehmer als die Körpermilch von Treaclemoon 🙂 Auch das eincremen unter der Dusche ist angenehm, da man in der schönen warmen Dusche sich eincremen kann und es einen erspart bleibt sich wie früher: erst abzutrocknen und dann im (gefühlt) kalten Zimmer mit der noch kälteren Bodylotion sich einzucremen. Ich muss sagen mir gefällt die Dusch-Bodymilk sehr gut und ich nutze sie jetzt bei jeder Dusche und finde meine Haut fühlt sich zart und gepflegt an, genauso als würde ich mich nach den Duschen eincremen.

Dann gibt es noch ein interessantes Produkt in der Box und zwar, die Sensodyne Proschmelz Zahnpasta und das auch wieder in Originalverpackung und -größe. Ich kenne diese Zahnpasta sehr gut, denn mein Freund muss dieses Produkt immer nehmen, sonst hat er starke Schmerzen beim Verzehr von Lebensmittel die säurhaltig sind oder beim bekannten Heiß- und Kalt-Getränkespiel. Deswegen sag ich schon mal im Voraus: diese Zahnpasta wirkt und schützt die Zähne vor solchen Einflüssen. Aus diesem Grund kann sie auch weiterempfehlen.

Danach fiel mir die Aloe Vera Handpflege-Creme von HBC auf, diese ist wieder originalverpackt und das ist eben das tollste an der Pinkbox, man erhält extrem viele Produkte in Originalgröße. Die Handcreme fühlt sich angenehm auf der Haut an und zieht schnell ein. Außerdem riecht sie schön frisch und man erhält richtig zarte Hände. Die Konsistenz des Produktes ist auch nicht zu flüssig oder zu fest, sondern genau richtig für eine Handcreme. Allerdings finde ich den Verschluss etwas seltsam gewählt, man muss sie nämlich auf- bzw. zudrehen und das erhöht die Gefahr des Deckelverlustes bzw. ist es mit eingecremten Händen doch recht schwer den Deckel wieder drauf zudrehen. Ein Klappverschluss wäre hier besser geeignet gewesen. Aber sonst gibt es nichts zu meckern 🙂

Als Zeitschrift hatte ich diesmal wieder die „Eat Smarter„…diese Zeitung ist eine Kochzeitung worin viele Starköche ihre Rezepte veröffentlichen. Leider beinhalten diese Rezepte viele Produkte die ein Normalsterblicher wahrscheinlich nicht einmal kennt, geschweige denn Zugriff zu diesen erhält. Das macht es dem Leser der Zeitschrift schwer, die leckeren (besonderen) Gerichte nach zu kochen und dabei tropft einen der Zahn bei dem Anblick der leckeren Gerichte 🙂 Trotzdem beinhaltet die Zeitung auch nützliche Tipps rund ums Kochen und dies ist oftmals doch sehr interessant.

The last but not the least: ist der Kiss Gloss von NYX. Diese Tube mit Lipgloss sieht erst einmal vom Design her sehr unspektakulär aus und auch die Farbe (apricot) ist dezent gehalten. Aber für den täglichen Gebrauch ist dieses Produkt gemacht und auch perfekt geeignet. Als ich den Lipgloss das erste Mal auftrug, fiel mir sofort der tolle fruchtige Geruch auf und ich liebte ihn. Das Auftragen war kinderleicht mit Hilfe des abgeschrägten Spenders und meine Lippen erstrahlten in einem wunderschönen Glanz. Auch die Haltbarkeit des Lipglosses hat mich überrascht, denn er hielt doch viel länger als ich vermutet hatte. Tolles Produkt, vor allem jetzt im Winter, denn da sehnt man sich doch öfters mal in den Urlaub mit den leckeren Früchtebars zurück.

Als Fazit lässt es sich sagen, dass die Pinkbox im neuen Jahr ganz schön loslegt. Die Produkte sind alle in Originalgröße und dementsprechend vom Umfang her, ist sie: big –> bigger –> am biggesten 🙂 Jedoch die Produktzusammenstellung ist wieder etwas fraglich, denn die beiden Hauptprodukte sind beides Bodylotions …. da muss ich mich ja diesen Monat fleißig eincremen 😛 Aber trotzdem sind die anderen 3 Produkte richtig klasse und ich bin mit dem Start ins Jahr 2015 von der Pinkbox sehr zufrieden.


Instagram link linklink

Meine beste Nagelpflege mit Anny

Hallo meine Lieben,
ich wollte schon lange mal ein Bericht über das Anny LED Gel Nagelset machen…nur leider habe ich es immer wieder verschoben. Aber heute ist es soweit und ich habe mich mal an die Arbeit gemacht 🙂 Ich selbst nutze dieses Set schon sehr lange und bin begeistert, aber ich bin vor allem gespannt was ihr darüber denkt…also schreibt fleißig eure Gedanken in die Kommentare, ich freu mich darauf.

*hab euch lieb*
Eure MIMI


hier geht es zum Produkt:
Anny LED Nagelset


Instagram link linklink

Hält das neue Creme-Gel „Hydra Splash“ von bebe MORE auch was es verspricht?

Hallo meine Lieben, heute habe ich einen Produkttest für euch durchgeführt, worin ich das Multifunktions-Creme-Gel von bebe MORE teste. Ich hatte vor einiger Zeit eine Probe von dem Hydra Splash erhalten und fand das sehr interessant, denn diese Tagespflege ist nicht eine herkömmliche Creme à nein es ist ein Gel….und das hatte ich so noch nicht gesehen. Jetzt habe ich sie mir für 4,99 € in der Rossmann Drogerie gekauft und möchte euch meine Eindrücke zu diesem Hautpflegemittel schildern.

P1130778_Fotor

  1. Erster Eindruck / Optik

Zuerst fiel mir bei der Verpackung auf, dass sie leicht schimmert und auch optisch sehr gut in die bebe MORE Serie passt. Nach dem Öffnen der Verpackung, sticht mir zunächst der farblich passende Deckel auf. Desweiteren gefällt mir an diesem Produkt besonders, dass sich das Gel in einem Glasbehälter befindet wodurch es sehr hochwertig wirkt. Schraubt man den Deckel ab und entfernt die Schutzfolie, kann man den frischen, blumigen Geruch sofort riechen. Ich empfinde den Geruch als sehr angenehm und erquicklich.

  1. Anwendung

Die vielseitige Verwendung ist das Besondere an diesem Hydra Splash – Produkt. Zum einem kann man es als ganz normale tägliche Hautpflege benutzen oder als Maske anwenden. Ich habe es erst einmal mit der täglichen Hautpflege probiert. Nach der Reinigung meiner Haut, creme ich sie mit dem Produkt wie gewohnt ein und merkte, dass sich das Gel schön kühlend auf meiner Haut anfühlte. In wenigen Sekunden zog es auch schon ein und hinterließ (meiner Meinung nach) eine schöne zarte Haut. Zusätzlich spürte ich eine Art dünnen „Schutzfilm“ der meine Haut umschloss, dies war aber nicht unangenehm. Laut Hersteller soll „Hydra Splash“ die Haut mit Feuchtigkeit, Meeresmineralien und Vitaminen versorgen. Wenn es nach meinem Hautgefühl geht, würde ich sagen, dass das Gel meine Haut wirklich gut mit Feuchtigkeit und anderen wichtigen Nährstoffen verpflegt.

Bei der Maske sieht es ähnlich wie bei der täglichen Pflege aus, ich trage das Produkt großzügig auf meine gesäuberte Haut auf und lasse es 3 Minuten einwirken. Der Duft und die angenehme Kühle belebten mich wirklich sehr und nach den wenigen Minuten fühlt man sich munter und frisch. Laut bebe kann man der Haut durch die Maske einen wahren Feuchtigkeitsboost verpassen, diesen riesengroßen Effekt habe ich nicht bemerkt. Ich finde mein Feuchtigkeitsempfinden war nicht anders als bei der täglichen Pflege. Aber die 3 Minuten Ruhe und Entspannung (auch durch den tollen Duft des Gel’s) lassen Stress verfliegen und diesen Effekt bemerkte ich deutlich.

  1. Fazit

Dieses Produkt ist wirklich den Preis von 4,99 € wert. Man kann es vielseitig einsetzen und es riecht herrlich frisch und sommerlich. Ich muss sagen es ist perfekt für die jetzige Winterzeit, denn durch diesen Geruch holt man sich den Sommer zurück. Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass das Gel schön schnell in die Haut einzieht und man somit nicht lange warten muss um früh in den Tag zu starten oder abends schnell ins Bettchen zu hüpfen. Meiner Meinung nach erlebt man mit dem Hydra Splash zwar keinen extremen Feuchtigkeitsboost aber die Haut fühlt sich den ganzen Tag angenehm zart und gut mit Feuchtigkeit versorgt an.


Instagram link linklink

SALE bei BH Cosmetics: Schnell zuschlagen!!

Hallo meine Süßen,

oh man habe ich bei dem Sale von BH Cosmetics kräftig zugeschlagen 😛

Heute kam das Paket an und ich machte es voller Freude auf ….. und da waren sie endlich meine neuen Paletten und Pinsel… aber ich will nicht zu viel verraten, deswegen zeige ich euch hier meine neuen Errungenschaften 😛

P1130766_Fotor

1. 60 Color Day & Night Lidschatten Palette

Wie oft habe ich mir diese Palette schon angesehen und trotzdem nicht gekauft (warum weiß ich auch nicht). Jetzt habe ich sie vor mir und sie ist wunderschön. Richtig klasse finde ich die Aufteilung der Lidschatten: Links sind die Lidschatten für das Tages-Make Up und Rechts befinden sich die dunkleren Töne für den Abendlook. Die Portionen der Lidschatten sind zwar recht klein aber man hat ja eine Vielzahl von Lidschattenfarben und daher eine Riesenauswahl. Ich werde bestimmt bald ein Tutorial mit dieser schönen Palette drehen.

P1130773_Fotor

2. Forever Nude Palette

Das ist eine Palette die vor allem im Urlaub der perfekte Begleiter ist, denn es ist eine „Alles ist drin“-Palette. Sie beinhaltet 6 Nude-Lidschatten, die sich sehr gut miteinander kombinieren lassen. Auch die Größe der Lidschatten ist für BH Cosmetics-Verhältnisse überdurchschnittlich groß. Dazu kommen noch 2 Rougetöne, ein Highlighter und 2 cremige Lippenfarben. Wie schon gesagt, bei der Palette ist alles aufeinander passend abgestimmt und deswegen ist sie besonders für Anfänger geeignet. Ich werde auf alle Fälle mal ein Tutorial zu dieser Palette drehen 🙂

P1130775_Fotor
3. Liquid Foundation

Diese Foundation riecht sehr gut und lässt sich leicht auf der Haut verteilen und verblenden. Sie enthält auch leichte Pigmente, sodass dieses Produkt eure Haut zum Strahlen bringt. Die Deckkraft ist nicht sehr stark, also für Leute mit vielen Pickel- und/oder Muttermalen ist diese Foundation eher ungeeignet.

P1130777_Fotor
4. Sculpt & Blend 10-teiliges Pinselset

Dieses Pinsel-Set enthält zehn Kosmetikpinsel, die sehr wichtig zum Auftragen von Foundation, Cremes, Puder, Rouge, Lidschatten usw. sind. Die Bürsten fühlen sich schön leicht und angenehm (kratzen nicht) auf der Haut an, denn sie sind aus einer hochwertigen Dualfaser. Ich nutze die kleinen Pinsel auch sehr gerne zum verblenden für mein Augen-Make up.

P1130771_Fotor


Instagram link linklink