Wie Ich Meine Kosmetikpinsel Reinige

Huhu meine Lieben,
ich habe heute mal wieder meine Pinsel reinigen müssen, da sie es definitiv bitter nötig hatten 🙂 Ich habe euch mal mit ins Bad genommen und zeige euch in diesem Video, wie ich meine Pinsel reinige. Ich hoffe euch gefällt es 🙂
Liebe Grüße
Eure MIMI

verwendete Produkte:

Beliance Kosmetikseife / Pinselseife

DaVinci Pinselseife / Reinigungsseife

Musik aus der YouTube-Audiobibliothek: Jupiter

Advertisements

Meine Everyday Abend Routine

Hallo meine Lieben,
heute kommt das versprochene Abend Routine-Video und ich zeige euch darin, wie ich mich jeden Abend abschminke und meine Haut vor dem Schlafen gehen pflege. Schreibt mir doch was ihr so jeden Abend für eure Haut macht, ich freu mich auf eure Vorschläge.

Übrigens hier geht es zum Morgen Routine Video

Ganz liebe liebe Grüße an euch.
Eure MIMI


verwendete Produkte:

Waschgel von AOK

Demak Up Pads

Rival de Loop Clean & Care Augen Make-Up Entferner

bebe MORE Hydra Splash

Gesichtswasser von Flora Mare …ihr glaubt es nicht aber ich hab es gefunden 🙂
aber das ist echt teuer, wie gesagt es gibt auch andere (schaut einfach in eurer Drogerie nach)


Instagram link linklink

MAC Lippenstifte – Must Have oder doch nur zu hoch gehypt?

Ich habe schon viel Gutes über die Mac Lippenstifte gelesen und gehört, nun möchte ich mir selbst ein Urteil bilden und habe mir mal einen bei Douglas gekauft. Da matte Lippenstifte voll im Trend liegen, entschied ich mich für die Serie „Matte Lipsticks“ und suchte die Nuance Velvet Teddy aus.

IMG_3eabd41aadd13ad299f6c5084df508e1

Die rötlich / bräunliche Farbe passt herrlich zu meinen Lippen und schmiegt sich perfekt an. Das Auftragen ist kinderleicht , denn die Farbe haftet sofort an den Lippen. Auch der Halt überzeugt auf ganzer Linie 🙂 Ständiges Nachauftragen gehört nun der Vergangenheit an. Leider ist der Lippenstift kein Schnäppchen, denn er schlägt mit 19,50 € zu Buche. Doch ich muss ehrlich zugeben, ich gebe lieber etwas mehr Geld aus und habe einen guten Lippenstift, als das ich 10 Lippenstifte besitzt, die man nach 10 Minuten nicht mehr auf den Lippen erkennen kann. Falls ihr euch auch dazu entschließen solltet einen Mac Lippenstift zu kaufen, dann rate ich euch in den Fachhandel zu gehen und euch die Farben in Natura anzuschauen, denn online gestaltet sich das alles etwas schwierig (vor allem bei Douglas ist die Farbwiedergabe sehr fragwürdig). Im Fachhandel habt ihr zusätzlich auch die Möglichkeit Swatches durchzuführen, wodurch ihr die reale Farbe auf eurer Haut betrachten könnt.

P1140893_Fotor

Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er diesen Preis für einen Lippenstift zahlen will. Ich persönlich finde den Mac Lippenstift sehr angenehm auf den Lippen und er lässt sich auch ganz einfach auftragen. Egal ob auffällig oder dezent, dunkel oder hell, die Farbauswahl bei MAC ist riesig und es ist für jeden etwas dabei. Noch dazu hält er definitiv länger als andere Drogerie-Lippenstifte, aber wem das ständige Auffrischen nicht stört, kann hier beherzt zugreifen und brauch auch keinen Mac Lippenstift (denn viele Mac Dupes findet man auch in der Drogerie). Mich hat aber auf alle Fälle das Mac-Fieber gepackt und ich werde mir sicherlich noch einen gönnen 🙂


Instagram link linklink

Meine Everyday Morgen-Routine

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir heute morgen mal gedacht, euch in mein Bad mit zunehmen 🙂 somit könnt ihr schauen…was ich jeden Morgen an Pflege und Makeup auftrage. Ich hoffe euch gefällt es :-*

Übrigens hier geht es zum Abend Routine Video
Liebe Grüße
Eure MIMI

verwendete Produkte:

Rival de Loop Hydro Feuchtigkeitsgel

Waschgel von AOK

tägliches Waschpeeling von Garnier

Sigma Pinsel (E35, E25, E60)

Naked Basics Palette von Urban Decay

Illuminating Touch Up-Foundation von P2: erhältlich in jedem dm-Markt

Rouge Pinsel von essence

Volum Express Lift Mascara von Maybelline

Master Smokey Eyepencil von Maybelline

Eyeliner Pen von essence

Lipgloss von Lavera

Camouflage Concealer von catrice

Musik aus der YouTube-Audiobibliothek: New Land, Better Than It Used To Be, Close My Mouth, Jupiter


Instagram link linklink

Wie wähle ich bloß die richtige Foundation aus?

Die Perfekte Foundation Finden

Huhu meine Süßen,

ich möchte heute mit euch ein wichtiges Thema besprechen, denn das Augen-Make up kann noch so toll sein, wenn die Foundation nicht stimmt–> ist der gesamte Aufwand für den Augen-Look umsonst gewesen.

P1140637_thumbnail

Ich habe immer 3 verschiedene Foundation-Nuancen, welche in der engeren Auswahl standen, als kleine Teststreifen auf meinen Hals aufgetragen und dann den Foundation-Ton, welcher am nächsten meiner Hautfarbe kam, ausgewählt. Es gib viele verschiedene Möglichkeiten, ihr könnt auch das Dekolleté als Testbereich nehmen, besonders bei schlechteren Licht. Trotzdem achtet immer auf gutes Licht (am besten ist Tageslicht) beim Kauf einer Grundierung.

P1140620_F

Ich habe mich mal erkundigt und es gibt auch noch zahlreiche andere Informationen und Tipps darüber im Internet. Aber die besten Links findet ihr hier:

wikiHow

oder hier ein tolles Make Up-Video von Paint-Rouge

und für alle für die Englisch kein Hindernis darstellt 😛 hier ist eine kurze Erklärung von Makeup Basics: GLAMRS Video  und von Beauty Bridge

Viel Spaß beim anschauen und anschließenden Ausprobieren 😛


Instagram link linklink

Seht selbst, was ist drin in der GLOSSYBOX vom Februar?

GLOSSYBOX-Februar

Huhu meine Lieben, gestern habe ich die Pink Box vom Februar mit euch besprochen und heute ziehe ich natürlich mit der GLOSSYBOX nach! 😛

Als der liebe Postbote sie mir brachte und ich sie auspackte, fiel mir sofort das Love-Design auf, denn es ist alles in weiß und in pink gehalten. Ich persönlich finde es klasse, dass die GLOSSYBOX immer ihr Design dem Thema anpasst . Das Thema der Box ist Valentinstag und dementsprechend auch die Liebe. Zu aller Erst muss ich sagen, dass diesmal alle Produkte in Originalgrößen verpackt wurden und somit spreche ich selbstverständlich ein riesengroßes Lob an das GLOSSYBOX-Team aus.

P1140553_Fotor

Wir fangen mit dem Lippenbalsam von TINTIES an. Der Flacon der Lip Butter ist der Oberhammer, er sieht wahnsinnig edel und einfach nur wunderschön aus. Leider mag ich selber nicht, wenn man die Lippenpflege mit den Fingern auftragen muss, denn viele Keime sind auf unseren Fingern vorhanden. Vor allem wenn man unterwegs ist, hat man keine andere Wahl die Lippenpflege auf diese Art und Weise aufzutragen. Dazu muss ich noch sagen, dass die Lip Butter allgemein nicht für unterwegs geeignet ist, denn die Intensität der rötlichen Farbe ist recht stark für eine Lippenpflege, so dass eine blinde Anwendung nicht möglich ist. Meiner Meinung nach, sollte jedoch eine Lip Butter für unterwegs gemacht sein, denn meistens verspüre ich das Verlangen meine Lippen zu pflegen, wenn ich draußen in der Kälte bin. Aber ich kann auch einiges Positives zu diesem Produkt sagen, denn der Geruch ist herrlich fruchtig-süß und die Konsistenz ist schön cremig, somit ist das Auftragen sehr leicht und es fühlt sich sehr gut auf den Lippen an. Dennoch würde ich mir dieses Produkt nicht kaufen, zum Einen wegen des hohen Preises (13,40€) und zum Anderen wegen der fehlenden Tauglichkeit es unterwegs einzusetzen. Das nächste Produkt ist wieder eine Handcreme ….ich glaube ich kann bald ein Handcreme-Geschäft aufmachen, bei den tausend Handcremes die ich andauernd bekomme. Aber im Winter braucht man sie ja auch ständig, von daher ist es dann auch nicht ganz so schlimm. Die in der GLOSSYBOX vorhandene Handcreme ist von aldo VANDINI und ihr glaubt es nicht wie toll sie riecht 🙂 der absolute Wahnsinn!!! Der Duft ist angenehm blumig, sinnlich, zart und fraulich. Auch die Pflege dieser Creme ist klasse, denn meine Hände fühlen sich sehr lange zart und geschmeidig an. Ich kann diese Handpflege nur weiter empfehlen und ich glaube, wenn ich alle meine Cremes aufgebraucht habe, werde ich sie mir auch nachkaufen 😛

P1140554_Fotor

Als nächstes fiel mir diese große Flasche mit der pinken Flüssigkeit in der Box auf. Beim näheren Betrachten sah ich, dass es sich um einen Face Toner handelte. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut, denn mein Gesichtswasser geht langsam dem Ende entgegen und deswegen brauche ich dringend Nachschub. Der Face Toner ist von der Marke KUESHI und riecht angenehm blumig aber auch recht seifig. Er findet Anwendung nach der täglichen Reinigung, indem ich etwas Produkt auf ein Wattepad träufel und es über mein Gesicht streiche. Trotz intensiver vorheriger Gesichtsreinigung, entfernt der Toner immer noch Schmutz aus den Poren 🙂 Ich möchte diesen Toner nicht mehr bei der täglichen Reinigung missen. Jedoch ist der Preis von diesem Produkt auch hier sehr hoch (10,70€ für 200ml), dass ich wahrscheinlich diesen Preis für einen Nachkauf nicht zahlen werde. Als nächstes freute ich mich sehr über den Mineral Lidschatten von der Marke MARSK, dieser ist stark gold/bronze pigmentiert und in einer pudrigen Konsistenz. Am besten lässt er sich mit einem Lidschattenpinsel auftragen und verblenden. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich zunächst sehr skeptisch, wegen dem doch recht billig-wirkenden Flacon war. Doch nachdem ich ihn für einen tollen Make-Up-Look verwendet habe, musste ich feststellen, dass die Pigmentierung richtig gut ist und die Haltbarkeit keine Wünsche offen lässt. Noch dazu ist die Farbe sehr gut gewählt, da Bronze und Gold zu jedem Typ egal ob blond oder brünett passt. Ob man natürlich den Preis von 18,50 € für 1,2 Gramm bezahlen möchte, sollte jeder selbst entscheiden.

Golden Eye-Look mit Mineral Lidschatten von MARSK

Look mit Mineral Lidschatten MARSK

Zusätzlich als kleine Beilage findet man in dieser GLOSSYBOX-Ausgabe ein Granatapfel-Gesichtspeeling von Dr. Scheller. Dieses Peeling riecht meiner Meinung nach nicht wirklich nach Granatapfel, sondern einfach wie eine Seife. Die Körnung ist jedoch schön fein, was eine sanfte Enterfung von Schmutz und alten Hautschuppen ermöglicht.

P1140556_Fotor

Jetzt geht es ans Haar und zwar mit dem Hydra Gel von der Pantene Pro-V Expert Collection. Dieses Produkt ist perfekt für die Heizungsluft- geplagten Haare, denn das Gel spendet dem Haar Feuchtigkeit und schützt vor Trockenheit. Als ich es das erste Mal verwendet habe, verrieb ich es zunächst in meinen Händen und verteilte es dann in meinen Haaren (am meisten in den trocknen Spitzen). Dabei versprüht es ein leichtes Mandelaroma, ohne dabei aufdringlich zu wirken, kurz gesagt riecht es richtig wie die Top-Produkte beim Frisör 😉 Die Wirksamkeit kann ich aufgrund der kurzen Anwendungszeit leider noch nicht final einschätzen.

P1140561_Fotor

Zusammengefasst gefällt mir die GLOSSYBOX diesen Monat richtig gut und die Produkte passen perfekt in die Winterzeit und das Thema Valentinstag ist perfekt getroffen. Mit allen Produkten kann ich etwas anfangen und muss somit auch nichts verschenken oder wegschmeißen 😛 Also ein großes Lob an das tolle Glossybox-Team für die Zusammenstellung der Produkte ❤ ❤ ❤


Instagram link linklink

Werft mit mir einen Blick in die Pink Box vom Februar

Pink Box Februar

P1140573_Fotor

Ich möchte heute mit euch einen Blick in die Februar-Pink Box werfen. Ich habe sie schon einige Tage bei mir und konnte somit die Produkte auf Herz und Nieren testen. Zu aller erst muss ich sagen, dass diesmal enorm viel drin ist, insgesamt sind es 7 Produkte und alle wurden in Originalgröße ausgeliefert.

P1140567_Fotor

In meiner Box fand ich als Hauptprodukt das Blush DUO von the Beauty Crop. Ich finde im Winter kann man ja nicht genug Rouge haben 🙂 Vollkommen begeistert bin ich, dass insgesamt 2 Rougetöne in dieser kleinen Palette vorhanden sind. Der eine ist ein zart Rosé-Ton der pigmentiert ist und der andere ist ein matter dunkelrötlicher Creme-Rouge-Ton. Letzteres hat meiner Meinung nach eine komische Farbe, welche sehr intensiv und für meine Begriffe zu dunkel ist…obwohl ich ja schon ein dunkler Typ bin, muss ich beim Auftragen sehr stark verblenden damit es natürlich aussieht. Das nächste Produkt passt auch perfekt in die Winterzeit und wärmt die Hände bzw die Taschen 🙂 Zur Vorbereitung für warme Hände trotz eisigen Temperaturen draußen, sollte man das Herz für 10 min in kochendes Wasser legen und das war es auch schon. Wenn man dann langsam bemerkt, dass die Hände draußen kalt werden, holt man sein Herz raus und knickt das kleine Metallplättchen im Inneren und die Flüssigkeit kristallisiert und das Herz wird schön mollig warm. Ich werde dieses Herzchen jetzt immer fein in meinen Taschen dabei haben, denn insgesamt spendet das kleine Herzchen 20 min lang Wärme. Diesen Monat ist auch etwas für Leseratten dabei. Das beiliegende Buch HOLLY von der Autorin Anna Friedrich handelt von einem Frauenmagazin worin Intrigen und Machtkämpfe und Geheimnisse eine große Rolle spielen. Es ist Teil einer 6 -reihigen Serie aus der jeden Monat ein weiteres Buch bei Thalia erscheint. Ich selbst habe erst einmal noch ein angefangenes Buch zu Hause liegen und kam noch nicht dazu dieses Buch zu lesen, deswegen kann ich vom Schreibstil und Story noch nichts Genaueres berichten.

P1140562_Fotor

Als nächstes habe ich das Fructis Oil Repair 3 Shampoo von Garnier getestet. Zuerst bemerkte ich den tollen fruchtig frischen Geruch des Shampoo’s. Desweiteren gefällt mir das tolle Aufschäumen des Produktes und es ließ sich sehr leicht ausspülen. Eigentlich habe ich eher fettigen Haaransatz und trockene Spitzen, daher ist das Shampoo nicht unbedingt für mich geeignet und deshalb kann ich nur bedingt meinen Erfahrungswert abgeben (Betrachtung nur an den Spitzen). Das Shampoo verspricht einen Anti-Rau Effekt an den trocknen Stellen und ich muss ehrlich sagen, dass dieser Effekt bei mir (nur mit dem Shampoo) nicht eingetreten ist. Um meine rauen Stellen im Haar zu beseitigen brauche ich noch weitere Pflegemittel (z.B.: Macadamia-Öl). Aber der wunderschöne Geruch des Shampoo’s bleibt im Haar erhalten und es strahlt gesund, also für jemanden der nicht allzu trockene Haare hat ist das Shampoo perfekt. Obwohl ich angegeben habe, dass ich über keine Badewanne verfüge, habe ich zum wiederholten Male Zubehör für die Badewanne erhalten. Das ist allmählich sehr nervig und ärgert mich. In der Box befand sich diesmal ein Rosenzauber-Badezusatz von BeeBeauty. Aber nennt mich verrückt, irgendwie stehe ich nicht auf Rosenduft, deswegen mag ich auch den Geruch dieses Badezusatzes nicht. Ich habe es trotzdem als Fußbad getestet und musste feststellen, dass es genauso wohltuend wie jedes andere Fußbad ist (nix besonderes eben).

P1140566_Fotor

Also wie fast immer ist auch in dieser Pink Box eine Maske mit dabei. Beim Aufreißen der Verpackung, fiel mir sofort der frische Zitrusduft der Maske auf und auch als ich es auf meine Haut auftrug merkte ich sofort die Frische (als würde man ein Airwick in seinen Mund stecken …nur eben auf der Haut–> ich hoffe ihr versteht was ich meine). Beim Abwaschen entsteht jedoch eine ziemliche Sauerei, da diese braune Masse ja auch wieder abgewaschen werden muss. Aber wer schön sein will, muss ja bekanntlich leiden bzw. putzen! Meine Haut fühlte sich jedenfalls danach herrlich weich an.

20150210_163038_Fotor

Ich liebe ja die Marke Balea von dm und deswegen hab ich mich riesig über die limitierte Edition des Bodybalsams gefreut. Der Duft der Creme ist sehr süßlich beerig und auch recht intensiv…wer das nicht mag, sollte die Hände von diesem Produkt lassen. Das Bodybalsam zieht mittelschnell ein aber dafür bleibt sie lange auf der Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Ich persönlich würde diese Creme nachkaufen, da mir ihr Duft sehr gut gefallen hat. Achja ich hätte fast die Zeitschrift vergessen zu erwähnen, diesmal war es bei mir die JOY und da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen…..eben ein ganz normales Frauenmagazin mit den üblichen Beauty-, Mode-, Männer-,Trend- und Shoppingthemen usw..


Instagram link linklink

Der Perfekte Erste Date-Look Zum Valentinstag

Hallo meine Süßen,
bald steht wieder der Tag der Verliebten an… der Valentinstag! Falls ihr noch kein passendes Make Up euch überlegt habt, dann hoffe ich, dass ich euch mit diesem Look inspirieren kann. Auch wenn ihr kein Date an diesem Tag habt, dann schlag ich vor, dass ihr mit euren Mädels um die Häuser zieht und selbst Party macht 😛 ich wünsche euch… egal was ihr vorhabt…einen wundervollen Valentinstag.

Liebe Grüße

Eure MIMI

verwendete Produkte:

Sigma Warm Neutrals Palette

Put A Lid On It – Base von the balm

Pink Gold – Color Tattoo von Maybelline

Perfect Match Foundation von Loreal

Perfect Match Concealer

Perfect Face Base von P2: erhältlich in jedem DM-Drogeriemarkt

Sigma Pinsel (E35, E25, E55. E70)

Pencilbrush von DaVinci: finde keinen Link dazu aber den Sigma E30 Pinsel ist das gleiche 😛

Pencilbrush von BH-Cosmetics

bdellium Small Shader Brush 772

Smokey Eyes Pencil von catrice

Lenibrush LBF 10 Foundationpinsel

Eyeliner von essence

Colossal Mascara von Maybelline

Catrice – Eye Brow Stylist

eyebrow stylist set von essence

Puder Pinsel von essence (meinen gab es nicht mehr, aber der geht auch)

Super Stay Puder von Maybelline

HOOLA Bronzer von benefit

Real Techniques – Kosmetikpinselset – Core Collection

Mary Lou Manizer von the balm

Lipgloss von Urban Decay: war bei der Naked 2 Palette mit dabei

Musik aus der YouTube-Audiobibliothek: Why Did You Do It, Leaving … achja, sorry für den einen blöden Übergang zwischen den beiden Song, da ist irgendwas beim Schneiden schief gegangen 😦


Instagram link linklink

Wie schlägt sich der HOOLA Bronzer von benefit?

Hallo meine Lieben,

ich habe heute einen Test mit euch gemeinsam vor, worin ich den Hoola Bronzer von Benefit unter die Lupe nehmen möchte. Er wird ständig in YouTube-Tutorials verwendet und alle Welt schwärmt davon, ich wollte mal schauen ob das gerechtfertigt ist 😛

P1140052_Fotor

  1. Erster Eindruck

Ich muss ehrlich sagen, die Verpackung reißt mich nun nicht vom Hocker, denn sie ist aus Pappe und wirkt daher nicht sehr hochwertig. Wenn man das Produkt öffnet fällt einen schnell der kleiner Spiegel darin auf, der meiner Meinung nach etwas zu klein ist. Aber aufgrund der Größe des Produktes, nicht größer gestaltet werden kann. Zusätzlich liefert Benefit einen kleinen Pinsel zum Auftragen des Produktes mit, was ich sehr gut finde, denn somit ist der kleine Bronzer auch unterwegs einsatzbereit. Jedoch sind die Borsten etwas hart, aber zum Auftragen für unterwegs reicht er vollkommen. Verschließen lässt sich das Produkt mit einem Magnetverschluss.

P1140049_Fotor

  1. Einsatz des Bronzers

Zum Auftragen des Bronzers nutze ich einen Pinsel von Real Techniques und muss schnell feststellen, dass er sich sehr gut auftragen und verblenden lässt. Außerdem sieht er extrem natürlich aus und passt zu jedem Hautton.

Das habe ich noch nicht erlebt, wie natürlich dieser Bronzer auf meiner Haut aussieht. Bei anderen (Drogerie-) Produkten muss ich lange verblenden, um ein nicht mal annäherndes Ergebnis zu erzielen. Ich bin förmlich begeistert von diesem Produkt, aus diesem Grund kann ich hier einen absoluten Kauftipp für diesen tollen Bronzer aussprechen und jetzt auch die Schwärmerei der anderen YouTuber vollkommen nachvollziehen.

P1140054_Fotor_Collage


Instagram link linklink

Mein Return Of The Summer – Make Up mit der Naked 3

Huhu ihr Süßen,
ich freue mich das ihr wieder dabei seid 🙂 ich bin heute früh aufgetsanden und sah wieder diesen grauen und tristlosen Himmel..ich dachte mir: was wäre wenn ich den Sommer zurück holen könnte, wie schön wäre das denn? Da ich leider diese Fähigkeit nicht besitze, kann ich euch den Sommer nur auf den Augen zaubern….

Liebe Grüße
Eure MIMI

verwendete Produkte:

Naked 3 Palette

Pore Minimizer aus der Baby Skin Serie von Maybelline: erhältlich in Müller Drogerie

Foundation von e.l.f.

Lenibrush LBF 09

Catrice Camouflage Cream Concealer

Pressed Powder von e.l.f.

Kabuki Pinsel von essence

Jumbo Eyepencil (Milk) von NYX

Sigma Pinsel (E35, E55, E25, E30)

Master Smokey Eyepencil

Superliner Gel Intenza von Loreal

Anglebrush von e.l.f.

DUO Wimpernkleber

One by One Mascara von Maybelline

Catrice – Eye Brow Stylist

Lippenstift (Nude) von Loreal aus der Color Riche Serie

Musik aus der Youtube-Audio-Bibliothek: Across The Room, Hooky With Sloane, Vacation Uke
Logos für Social Media: http://imgarcade.com/1/pink-instagram-logo/


Instagram link linklink